Interviewen … in der Isolation? Hier sind unsere 5 Top-Tipps für bessere Videointerviews

Interview inmitten der Isolation – Tipps für Videointerviews während COVID-19

“Herzlichen Glückwünsch! Sie haben sich ein Interview gesichert! ”

Oh, … wie wird das dann jetzt funktionieren?

Aufgrund COVID-19 hat sich unser tägliches Leben auf absehbare Zeit komplett verändert. Während viele Unternehmen ihre Geschäfte komplett geschlossen haben, haben die meisten Teams mobilisiert, um von zu Hause aus zu arbeiten, und als solche ist es Business as usual (ähm… irgendwie).

Mit Hilfe der Videotechnik führen viele Unternehmen während der Isolationsphase noch Interviews durch, mit der langfristigen Ansicht, dass die Rolle, die sie einstellen, für die Zukunft des Unternehmens notwendig ist, wenn sich die Dinge endlich wieder normalisieren.

Die meisten Leute werden bereits mit Videotechnologien wie FaceTime oder WhatsApp Video Call vertraut sein – es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es so viele andere Arten von Technologien gibt und dass es einige einfache Ratschläge gibt, die wir für wichtig erachten, um sicherzustellen, dass Sie die beste Auswirkung haben:

1) Testen, Testen, 1-2-3

Melden Sie sich bei der Plattform an, die Sie verwenden möchten, und überprüfen Sie, ob Video und Audio aktiviert sind. Wenn Sie können, rufen Sie einen Freund oder den Personalvermittler, mit dem Sie arbeiten, per Video an, damit dieser Ihnen Feedback zur Bild- und Tonqualität geben kann.

Im Idealfall tun Sie dies an dem Ort, an dem Sie das Interview führen, sodass Sie auch wissen, wie die Verbindung ist. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich daran zu gewöhnen, sich selbst auf Video zu sehen und sicherzustellen, dass der Kamerawinkel Ihren Kopf und Ihre Schultern klar zeigt – niemand möchte Ihre Nasenlöcher sehen!

Wenn Ihr Benutzername oder Ihre E-Mail-Adresse nicht professionell ist, erstellen Sie einen neuen. Dies ist einer der ersten Eindrücke, die ein Arbeitgeber erhalten wird.

Wissen Sie, wer wen anruft, und stellen Sie sicher, dass Sie beide die Kontaktdaten des anderen haben, falls etwas schief gehen sollte.

2) Jeder erinnert sich an das TV-Interview, in dem die Kinder und das Kindermädchen hereinkamen…

Versuchen Sie, an einem Ort zu sein, an dem Sie allein sind, ohne unerwünschte Unterbrechungen (Haustiere, Kinder, Partner) und einen einfachen Hintergrund hinter sich zu haben. Wenn Sie sich für das Interview an einem öffentlichen Ort befinden müssen, z. B. in einem Café, warnen Sie den Interviewer vorab, damit er davon Kenntnis hat. Sie benötigen dafür Kopfhörer, damit Sie sie hören können.

3) Fail to prepare, prepare to fail

Bereiten Sie sich wie gewohnt auf ein Vorstellungsgespräch vor – studieren Sie die Jobspezifikation, bereiten Sie Antworten auf mögliche Fragen vor, die relevante Erfahrungen belegen, recherchieren Sie das Unternehmen, besuchen Sie die Immobilie oder einige der Immobilien, für die Sie verantwortlich sind. Googlen Sie das Unternehmen und klicken Sie auf “Nachrichten” und überprüfen Sie die sozialen Medien, um die aktuellen Themen rund um das Unternehmen zu finden. Bereiten Sie auch Fragen vor, die Sie am Ende des Interviews stellen können. Halten Sie einen Notizblock und einen Stift, die neueste Kopie Ihres Lebenslaufs und Ihre vorbereiteten Fragen bereit.

4) Benehmen Sie sich wie bei einem „face-to-face“ Interview

Melden Sie sich frühzeitig an und warten Sie, schalten Sie Ihr Telefon stumm, melden Sie sich von allen E-Mails oder sozialen Medien ab, damit nichts auf dem Bildschirm angezeigt wird. Entfernen Sie alle Ablenkungen, einschließlich Haustiere und Kinder, und ziehen Sie, wenn Sie können, den Netzstecker oder bringen Sie Ihr Festnetz zum Schweigen.

Ziehen Sie sich professionell an, wie Sie es für ein normales Interview tun würden – helle Farben können manchmal mit den Helligkeitseinstellungen und der Anzeige spielen, daher empfehlen wir dunkle Farben.

Schauen Sie in die Kamera – das klingt einfach, aber es ist sehr verlockend, auf Ihr eigenes Aussehen oder auf die Interviewer zu schauen, und es sieht für sie nicht so aus, als würden Sie Augenkontakt herstellen.

Halten Sie Ihre Antworten kurz, präzise und ansprechend. Wenn der Interviewer eine Frage mit mehreren Teilen stellt, notieren Sie sich mit Ihrem Notizblock kurze Notizen. Achten Sie darauf, den Punkt der Frage oder noch schlimmer den Punkt Ihrer Antwort nicht zu verpassen!

5) Fragestunde

Am Ende des Interviews haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen. Wenn sie sie während des Interviews beantwortet haben, erklären Sie dies, damit Sie Ihre Vorbereitung und Ihr Engagement demonstrieren können. Fragen Sie sie, ob sie Bedenken haben, ob sie alles erhalten haben, was sie brauchen, und ob sie Ihnen sofortiges Feedback geben können. Bestätigen Sie die Zeitpläne mit ihnen, damit Sie wissen, wann Sie mit einer Antwort rechnen müssen, und bestätigen Sie die nächsten Schritte, damit Sie Ihr Tagebuch freihalten können, um zurückgerufen zu werden.

Es mag seltsam klingen, aber wir würden Sie immer ermutigen, Ihr Interview zu genießen. Sie haben es gut gemacht, dieses Stadium zu erreichen, und das Ergebnis könnte ein Katalysator für einen positiven Wendepunkt in Ihrem Leben sein. Beenden Sie mit einer enthusiastischen und starken Aussage über Ihr Interesse an der Rolle, der Chance und dem Unternehmen – vorausgesetzt, Sie sind immer noch interessiert!

Wenn Sie Fragen haben oder etwas haben, das wir hier nicht beantwortet haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Alle Ratschläge sind vertraulich und kostenlos.

Related Posts

Interviewing in isolation? Here’s our 5 top tips for video interviews…
Foundation Insights
April 6, 2020
Employer Branding
Foundation Insights
October 3, 2019
When everything just….stops!
Foundation Insights
April 7, 2020
What does “lock-down” mean for Placemaking?
Foundation Insights
April 15, 2020